Ostseebad - Warnemünde

Warnemünde ist ein nördlicher Ortsteil von der Hansestadt Rostock in Mecklenburg Vorpommern. Es ist ein sehr beliebtes Reiseziel innerhalb Deutschlands und bietet viel für “Groß” und “Klein”.

Die Hauptattraktion, der traumhafte feinsandige Strand, mit dem Blick auf die Weiten der Ostsee, lädt zum Entspannen ein. Auf einer Länge von 5 Kilometer und einer breite von ca. 100 Meter, findet auch jeder einen Platz zum Sonnen. Hinter dem Strand befinden sich die Wahrzeichen von Warnemünde. Am Fuß von dem 30 Meter hohen begehbaren Leuchtturm, steht der sogenannten „Teepott“. Indem auffälligen Gebäude sind Restaurants, Cafés und Souvenirläden. Am Teepott entlang, kommt man zur Hafeneinfahrt, wo sich die begehrte Flaniermeile am „Alten Strom“ entlangzieht. Zwischen Fischkuttern und historischen Häuser sind verschiedene Geschäfte und Restaurants. Wer es etwas ruhiger angehen will, geht in den idyllischen Stadtkern spazieren oder beobachtet die großen Kreuzfahrtschiffe am Hafen.